Bonhoeffer_Gemeinde


Startseite Gottesdienste Gemeindechor Gesprächskreis Konfirmanden
Rückspiegel Familien und Kinder   Gemeindeleitung Kontakte
  Senioren   Stadtplan Impressum
Gemeindezentrum Kirche Winzerla Kirche Ammerbach Kirche Burgau Kirche Lichtenhain

 

Aktuelles

 






Jahreslosung 2017


Gott spricht:

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (E) 

 



" Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja, halleluja!"


Liebe Besucher unserer Website!

Die Monate Juli und August sind traditionell die Urlaubsmonate. Wir wünschen allen Besuchern unserer Website erholsame und/oder erlebnisreiche Urlaubstage. Vielleicht besuchen Sie an Ihrem Urlaubsort die eine oder andere Kirche oder sogar dort einen Gottesdienst und lassen sich inspirieren von einem ungewohnten geistlichen Gedanken!

Aber auch zu Hause in unserer Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Jena haben Sie die Möglichkeit, in Winzerla und unseren anderen Kirchen die planmäßigen Gottesdienste zu besuchen. Schauen Sie auf die Seite „Gottesdienste des Monats“.
Unsere beliebten Kinoabende in der Gemeinde werden auch in den beiden Sommermonaten stattfinden. Lassen Sie sich mit lustigen und auch nachdenkenswerten Filmen erfreuen. Wir laden ein (siehe „Aktuelles“).
Nach den Sommerferien am 20. 8. laden wir wieder ein zu unserem Gottesdienst unter freiem Himmel an der Wasserachse. „Mache dich auf und zieh über den Jordan!“ ist das diesjährige Motto. Immer wieder müssen Aufbrüche bewältigt werden. Josua erhält Gottes Zuspruch: „Sei getrost und unverzagt. Ich bin mit dir in allem, was du tust.“

Mit herzlichem Segensgruß
Ihre Pastorin Friederike Costa

Unser gemeindliches Informationsblatt "Gemeindespiegel" geben wir gern zusammen mit dem "Kirchenblatt" der Jenaer Kirchengemeinde in jede Familie (jährlicher Beitrag 4,- €). Es erscheint alle zwei Monate. Wenn auch Sie es regelmäßig beziehen möchten, wenden Sie sich bitte an_uns, oder Sie laden sich den aktuellen "Gemeindespiegel" als PDF-Datei hier_herunter (ca. 800 KB). Zum Lesen und Ausdrucken auf Ihrem Rechner ist das kostenlose Programm 'Acrobat Reader' geeignet.

Aktuelle Änderungen zu den Angaben des Gemeindespiegels werden auf unseren Seiten und im Gottesdienstplan in roter Farbe markiert bekannt gegeben.

Flüchtlingsfreundeskreis in Winzerla

Unser Freundeskreis für Flüchtlinge trifft sich monatlich (siehe Gemeindezentrum). Alle Flüchtlinge in Winzerla laden wir zum monatlichen "Café-Welcome" jeweils am letzten Freitag des Monats in unser Gemeindezentrum ein. Wöchentlich organisieren wir ehrenamtliche Sprachkurse.

Wir arbeiten eng mit dem Stadtteilbüro Winzerla und den zuständigen Sozialarbeitern zusammen.


Kontakt zum Freundeskreis über:
https://ffk-winzerla.de

Herzliche Einladung
zu unseren Filmabenden
im Gemeindezentrum

    Freitag, 21. Juli - 19:30 Uhr

In unserem Sommer-Filmprogramm zeigen wir die indisch-amerikanische Filmkomödie "Madame Mallory und der Duft von Curry", von Lasse Hallström aus dem Jahr 2014.

Wir sehen eine sympathische Erzählung über den Zusammenstoß zweier
(Ess-)Kulturen mit vorhersehbar versöhnlichem Ausgang und zwei alten Schauspielprofis in Bestform.


Handlung:
Der junge Hassan Kadam hat ein außergewöhnliches Talent fürs Kochen. Als er sich gemeinsam mit seinem Vater und seinen beiden Geschwistern gezwungen sieht, sein Heimatland Indien zu verlassen und nach Europa zu ziehen, landet die Familie schließlich in einem kleinen Ort in Südfrankreich. Dort möchte der Papa ein indisches Restaurant eröffnen - mit Hassan als Chefkoch. Im „Maison Mumbai“ soll den Einheimischen die Welt der exotischen Gewürze und der raffinierten Reisgerichte nähergebracht werden. Doch als Madame Mallory, die Besitzerin des nahegelegenen Sternerestaurants Le Saule Pleureur, davon Wind bekommt, beginnt ein erbitterter Konkurrenzkampf zwischen den beiden Lokalen. Die Auseinandersetzung nimmt eine unerwartete Wendung, als Hassans Interesse an der französischen Haute Cuisine immer stärker wird – und er sich in die stellvertretende Küchenchefin des Saule Pleureur, Marguerite (Charlotte Le Bon), verliebt...

Wir lachen über Liebes-Chaos, Konkurrenzdenken und erbärmliche Fremdenhasser. Nach dem Kino unbedingt schick essen gehen!

Freitag, 18. August - 19:30 Uhr

Unser August-Film ist die Filmkomödie des belgischen Regisseurs Jaco Van Dormael aus dem Jahr 2015:
"Das brandneue Testament"

Wir sehen eine durchgeknallte, absolut originelle und hochgradig komische Geschichte über Gott, der mit seiner Familie in Brüssel lebt. Doch die Story ist vollkommen durchdacht, logisch bis in die hintersten Eckchen der verzwickten Handlung, die auf einer ganz klaren Ansage beruht: Am Anfang schuf Gott Himmel, Erde und Brüssel. Das ist die Vorgabe für eine furiose Reise durch die Welt des christlichen Glaubens, der bekanntlich viel mit Liebe und Hoffnung zu tun hat. Die Komödie trifft bei aller Respektlosigkeit und trotz gelegentlich hocherfreulicher Albernheit ziemlich gut den Kern des Christentums und damit auch jeder anderen Religion. Und überhaupt: Wenn Gott einen Sohn hat, warum soll er dann nicht auch Frau und Tochter haben?

Die Handlung:
Gott ist ein Misanthrop, der zusammen mit seiner Frau und Tochter Ea in Brüssel wohnt und die Menschheit mit immer neuen Einfällen quält. Lediglich sein Sohn JC hat den Absprung geschafft und sich unter die Menschen gemischt, um seine frohe Botschaft zu verbreiten. Eines Tages flüchtet auch Ea, um es ihrem Bruder gleich zu tun und sich sechs Apostel zu suchen, die ein brandneues Testament aufsetzen sollen. Zuvor zerstört sie den göttlichen Computer. Nicht ohne noch allen Menschen ihr jeweiliges Todesdatum per SMS zu schicken.

Der Film bringt alles mit für einen Arthouse-Hit – innovative Ideen, tolle Gags, virtuose optische Einfälle mit verblüffenden Special Effects und eine durchaus anspruchsvolle Thematik, die nicht nur äußerst amüsant ist, sondern auch für endlosen Gesprächsstoff nach dem Kinobesuch sorgen könnte. Hinzu kommt aber noch eine ganz besondere Wirkung, die das Vergnügen in geradezu paradiesische Höhen steigert, denn DAS BRANDNEUE TESTAMENT sorgt einfach für göttlich gute Stimmung.
Ein vor Einfallsreichtum platzendes Märchen für Erwachsene, die wissen, dass das Leben viel zu kurz ist, um es nur mit Vernunft und Routine zu füllen...

 

Open-Air-Gottesdienst
auf dem Stadtbalkon

Auch in diesem Jahr feiern wir wieder unseren beliebten Gottesdienst an der Wasserachse in Winzerla.
Am Sonntag, dem 20. August, 10 Uhr, finden sich die Gemeinde und möglichst viele Gäste und Neugierige auf dem Stadtbalkon ein, um in schöner Umgebung einen Themengottesdienst zu feiern. Wie in den früheren Jahren soll wieder eine Geschichte aus der Bibel, die mit Wasser zu tun hat, das Thema geben. „Mache dich auf und zieh über den Jordan!“ ist das diesjährige Motto. Immer wieder müssen Aufbrüche bewältigt werden. Josua erhält Gottes Zuspruch: „Sei getrost und unverzagt. Ich bin mit dir in allem, was du tust.“ Seien Sie herzlich eingeladen.

Bei schlechtem Wetter feiern wir unseren Gottesdienst in der Winzerlaer Kirche.

Vorankündigung:

Pilgern durch die Tälerdörfer

Am 23. und 24. September wollen wir eine Pilgerwanderung auf dem Tälerpilgerweg machen. Der Tälerpilgerweg führt uns über Tröbnitz, Trockenborn und Burkersdorf durch die Tälerdörfer im Saale-Holzland-Kreis. Die abwechslungsreiche, leicht zu bewältigende Strecke verläuft meist auf Waldwegen und führt uns zu sechs Pilgerkirchen. Durch jeden Wegabschnitt begleiten uns Fragen und Impulse.
Eine Übernachtung wird organisiert.

Zur Organisation bitten wir um Anmeldung bis zum 11. August bei Steffen Holtz (steffen.holtz@t-online.de oder 0176 53849194).

Herzliche Einladung!