Bonhoeffer_Gemeinde


Startseite Gottesdienste Gemeindechor Gesprächskreis Konfirmanden
Rückspiegel Familien und Kinder   Gemeindeleitung Kontakte
  Senioren   Stadtplan Impressum
Gemeindezentrum Kirche Winzerla Kirche Ammerbach Kirche Burgau Kirche Lichtenhain

 

Aktuelles

 






Jahreslosung 2018


Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6 (L) 


"Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja, halleluja!"


Liebe Besucher unserer Website!

Es war eine Frühlingszeit mit vielen wunderschönen Veranstaltungen im Leben unserer Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde. Zu erwähnen wären solche Höhepunkte wie das Gemeindefest anlässlich des Jubiläums „300 Jahre Winzerlaer Kirche“, die Ammerbacher Kulturkirchentage, die jährlichen Höhepunkte „Gottesdienst im Grünen“ in der Trießnitz am Himmelfahrtstag oder die Feier des Johannistages mit dem Johannisfeuer im Kirchgarten in Burgau. Zu erwähnen wäre auch die erfolgreiche Gestaltung der neuen Gottesdienstform „Familienkirche“ zunächst im Gemeindezentrum und dann in Lichtenhain bei schönem Wetter im dortigen Kirchgarten. Konnten Sie diese Events genießen? Wenn nicht, so lohnt sich vielleicht ein Blick auf unsere Seite „Rückspiegel“.
Nun beginnt die etwas ruhigere Sommerzeit. Viele gehen auf Urlaubsreise und werden sicherlich die eine oder andere Kirche in der Ferne besuchen. Vielleicht gibt das auch Ideen oder Impulse für unser Gemeindeleben nach der Urlaubszeit. Auch bei uns geht das Leben in den Sommermonaten weiter. Informieren Sie sich bitte auf unseren Seiten. Auf einen Höhepunkt in der Zukunft will ich aber doch noch aufmerksam machen: Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienst auf dem Stadtbalkon am 2. September.

Eine gesegnete Sommerzeit wünscht Ihnen
Pastorin Friederike Costa.

Unser gemeindliches Informationsblatt "Gemeindespiegel" geben wir gern zusammen mit dem "Kirchenblatt" der Jenaer Kirchengemeinde in jede Familie (jährlicher Beitrag 4,- €). Es erscheint alle zwei Monate. Wenn auch Sie es regelmäßig beziehen möchten, wenden Sie sich bitte an_uns, oder Sie laden sich den aktuellen "Gemeindespiegel" als PDF-Datei hier_herunter (ca. 300 KB). Zum Lesen und Ausdrucken auf Ihrem Rechner ist das kostenlose Programm 'Acrobat Reader' geeignet.

Aktuelle Änderungen zu den Angaben des Gemeindespiegels werden auf unseren Seiten und im Gottesdienstplan in roter Farbe markiert bekannt gegeben.

Flüchtlingsfreundeskreis in Winzerla

Alle Flüchtlinge in Winzerla laden wir zum monatlichen "Café-Welcome" jeweils am letzten Freitag des Monats in unser Gemeindezentrum ein.
Wir arbeiten eng mit dem Stadtteilbüro Winzerla und den zuständigen Sozialarbeitern zusammen.
Nächstes "Café-Welcome" am 31. August. Im Juli kein "Café-Welcome".

Offenes Abendsingen

Am 30. Juni 17:00 Uhr lädt unser Gemeindechor zum "Abendsingen unterm alten Kirchturm" in den Kirchgarten der Winzerlaer Kirche.
Herzliche Einladung an alle, die gerne singen oder gern zuhören!

Konzert in der Burgauer Kirche

Am Sonntag, dem 8. Juli, um 17 Uhr erwarten wir die Octavians zu einem Benefizkonzert in unserer Burgauer Kirche. Das bekannte Jenaer A-Capella-Ensemble wird Stücke aus ihrem Siegerprogramm zum Internationalen A-Capella-Festival 2017 in Leipzig, Auszüge aus dem Mittelalterprojekt des Minnesängers Heinrich von Meißen und Songs der Beatles und von Simon & Garfunkel zu Gehör bringen.
Herzliche Einladung!



 

Herzliche Einladung
zu unseren Filmabenden
im Gemeindezentrum

Freitag, 20. Juli - 19:30 Uhr

Im Juli die französische Filmkomödie von Éric Besnards aus dem Jahr 2014 "Birnenkuchen mit Lavendel".

Die sinnlichen Reize der Provence: Eine trauernde Lavendelbäuerin und ein charmanter Autist profitieren in Éric Besnards Komödie beidseitig von ihrer unromantischen, aber doch märchenhaften Begegnung.

Handlung
Eine verwitwete Französin kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes mit wenig Erfolg um ihren Birnenhof in der Provence. Abgelenkt, fährt sie mit dem Auto auch noch einen Mann an, der sich als eigen, überaus ehrlich, ordentlich und hilfreich erweist. Pierre hat das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus. Der hypersensible Mann und die Witwe profitieren voneinander und lernen die Eigenheiten des jeweils anderen schätzen.

Die sommerwarme Komödie plädiert mit unterhaltsamen Dialogen und französischem Landhaus-Flair für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die ‚anders‘ sind. Sozialkritische Töne verstecken sich in der romantischen Inszenierung freilich zugunsten des Gefühlskinos.“

 

Freitag, 17. August - 19:30 Uhr

"Tschick" ist ein deutscher Spielfilm von Fatih Akin aus dem Jahr 2016.

Er ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Wolfgang Herrndorf und erzählt eine Geschichte von zwei jugendlichen Außenseitern aus Berlin, die sich zu Beginn der Sommerferien in einem gestohlenen Auto quer durch Ostdeutschland in Richtung Walachei auf den Weg machen.

Handlung
Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, ein Russland-Deutscher, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Es entwickelt sich ein Abenteuer voller Überraschungen.

"Tschick" ist eine wunderbare Literaturverfilmung. Die drei Jungschauspieler harmonieren perfekt miteinander, spielen richtig toll, authentisch und feinfühlig. Auch der Humor aus der Vorlage kommt optimal zur Geltung. Es ist selten, dass eine literarische Vorlage so treffend verfilmt wird - kurz: Der Film ist rundum gelungen, nicht verpassen!

Aus meinem Bücherschrank
Literaturkreis mit Frau Rosemarie Klemm

Kein Literaturkreis im Juli und August!

 

 

Vorankündigung!

Open-Air-Gottesdienst
auf dem Stadtbalkon

In diesem Jahr werden wir zum 10. Mal unseren beliebten Gottesdienst an der Wasserachse in Winzerla feiern.
Am Sonntag, dem 2. September, 10 Uhr, finden sich die Gemeinde und möglichst viele Gäste und Neugierige auf dem Stadtbalkon ein, um in schöner Umgebung einen Themengottesdienst zu feiern. Wie in den früheren Jahren soll wieder eine Geschichte aus der Bibel das Thema geben und besonders gestaltet werden.

Bei schlechtem Wetter feiern wir unseren Gottesdienst in der Winzerlaer Kirche.

 

 

 

 

 

Fotoausstellung in Lichtenhain

In unserer Nikolaikirche wird bis August eine Bilderausstellung gezeigt. Unter dem Titel "Licht am Rande des Tages - Bilder aus Irland" zeigt der Hobbyfotograf, Herr Thomas Lotze aus Jena, eigene Fotografien. Die Bilder können zu den Gottesdiensten besichtigt werden.

Außerdem ist es möglich, den Kirchenschlüssel beim Ortsteilbürgermeister, Herrn Michael Müller, gegenüber der Kirche) oder bei Familie Ziegler (Mühlenstr. 76) zum Zwecke der Bilderbesichtigung zu bekommen.