Bonhoeffer_Gemeinde


Startseite Aktuelles Gemeindechor   Konfirmanden
Gottesdienste Familien und Kinder   Gemeindeleitung Kontakte
  Senioren   Stadtplan Impressum
Gemeindezentrum Kirche Winzerla Kirche Ammerbach Kirche Burgau Kirche Lichtenhain

... im Rückspiegel

... und manch einer erfährt es erst im Nachhinein, dass etwas Interessantes stattgefunden hat;
hier also die Nachlese zum Nachsehen.
(Die Fotos sind durch "Anklicken" vergrößerbar.)

 

Literatur
in der Kirche Burgau

Am Sonntag,dem 14. Juli erlebten wir eine sehr interessante Lesung über das Leben der Katharina von Bora, der Frau an der Seite Martin Luthers. Frau Christine Themel und Frau Iris Geisler lasen und informierten über das Leben der berühmten Frau vom Elterhaus über Klosteraufenthalt, der Trauung mit Martin Luther bis hin zu ihrer Witwenzeit und dem Tod in Torgau. Dabei lasen sie in verteilten Rollen: Informationen - Frau Themel, Zitate aus Briefen und Originaltexten - Frau Geisler. Die ca. 50 Zuhörer bedachten die Vortragenden mit viel Beifall.


Frau Geisler (li) und Frau Themel lasen einen sehr interessanten selbst zusammengestellten Text.

   

Sommerkonzert der Octavians in Burgau

Ein ganz besonderes Highlight erlebten wir am Sonntag, dem 7. Juli, in unserer Burgauer Kirche. Das bekannte Jenaer Vokalensemble Octavians sang in der überfüllten Kirche. Wir hörten Lieder aus der Renaissance und bis zur Gegenwart unter dem Motto " Der Töne Licht". Die Lieder, geschickt anmoderiert durch die Künstler, füllten die Kirche und begeisterten das Publikum, das mit Beifall nicht sparte. Die Künstler sangen ein Benefizkonzert zu Gunsten der Hospiz- und Palliativstiftung Jena und der Restaurierung unserer Burgauer Orgel.

Die acht Sänger vor unserer Kirche.
   

Familienkirche
im Juli

Unsere Gottesdienste "Familienkirche" sind immer ein Höhepunkt in unserem Gemeindeleben. Diesmal stand der Gottesdienst unter dem Motto "Abraham und Saras Großfamilie zieht um". Tatsächlich gibt es einen Umzug. Frau Anja Klemm, die unsere Familienkirche viele Jahre mitgestaltet hat, zieht mit ihrer Familie weg von Jena und wurde unter obigem Motto von den vielen Familien, die sich wieder versammelt hatten, herzlich verabschiedet. Auch wir wollen wir ihr danken und für die Zukunft Gottes Segen wünschen.


Anja Klemm präsentiert die Bibel.


Feierliche Verabschiedung von Anja Klemm.
   

Johannistag

Am 24. Juni ist die Mitte des Jahres ├╝berschritten: Ein halbes Jahr bis Weihnachten, Johannistag. Am Abend dieses Tages feiern wir traditionell die Johannisandacht in Burgau. In diesem Jahr war es eine musikalische Feier mit unserem Gemeindechor und einer kleinen Bläsergruppe der Familie Büttner. Der Chor, aber auch die zahlreiche Gemeinde sangen geistliche Sommerlieder.
Nach der Andacht traf sich die Gemeinde im schönen Pfarrgarten zum Johannisfeuer bei feiner Himbeerbowle.
     

Ammerbacher Kultur-Kirchen-Tage

Die Ammerbacher Kultur-Kirchen-Tage vom 21. bis 23. Juni waren wieder ein großer Erfolg.

Es begann am Freitag mit dem Jenaer Bauchladentheater für Groß und Klein von Angela Zöllner. Mit einfachsten aber sehr originellen Mitteln wusste Frau Zöllner ihr Publikum zu begeistern. Dank des schönen Wetters fand die Veranstaltung im schönen Kirchgarten statt.
Am Abend ging es mit dem Duo "Acordo Sol" mit Gitarre, Geige, Gesang weiter.

Am Sonnabend Nachmittag gab es großen Kirchenkaffee. Dazu hatten die Ammerbacher viel sehr feinen Kuchen gebacken. Dank des weiterhin schönen Wetters konnte dieses gesellige Beisammensein im Kirchgarten stattfinden.
Am späteren Nachmittag konnten wir in der Kirche ein Jazz-Gesangskonzert von "Blue Moon Voices" mit Agnes Krautwurst und ihrer Gesangs- und Instrumentalgruppe erleben.

Zum Abschluss der Kultur-Kirchen-Tage hatten wir unseren Sonntagsgottesdienst von unserer Hauptkirche in Winzerla nach Ammerbach verlagert.

Unser besonderer Dank gilt der Familie Hering für die Organisation der Kultur-Kirchen-Tage sowie den vielen Ammerbacher Helfern.


Angela Zöllner mit dem Bauchladentheater

Duo "Accordo Sol"

Agnes Krautwurst mit Chor
     

Konzert des ZIMET-Chores

Am 16. Juni sang der Zimetchor wieder sein Sommerkonzert in der Lichtenhainer Kirche. Unter dem Motto "Tiergeschichten" hörten wir Volkslieder und Gedichte zu diesem Thema und hatten viel Freude daran. Ein Horntrio gab den stimmungsvollen Einstieg und begeisterte mit einigen weiteren kurzen Hornstücken. In der Kirche blieb leider viel Platz für verhinderte Hörer, die einen vergnüglichen Nachmittag verpasst haben.
     

Trio Dreilinden in der Kirche Burgau

Einen besonderen musikalischen Höhepunkt vor dem Pfingstfest gab es am 8. Juni mit dem romantischen Konzert unter dem Titel "Facetten des Sehnens". Es musizierten Gottlobe Gebauer (Sopran), Martin Gebauer (Viola & Violine) und Linde Großmann (Klavier). Wir hörten romantische Lieder und Musikstücke die alle Zuhörer begeisterten.
     

300 Jahre Pfarrhaus Burgau

Am 1. Juni gab es aus Anlass des 300jährigen Bestehen des großen Burgauer Pfarrhauses eine würdige Feier für unsere Kirchengemeinde und für die Burgauer Bevölkerung. Es begann mit einem Festakt in der Kirche. Danach versammelten sich alle zu einem großen Gartenfest mit open end.


Das Burgauer Pfarrhaus.

Frau Seibt hielt die Ansprachen zur Geschichte des Pfarrhauses und zur gleichzeitig eröffneten Fotoausstellung in der Kirche.

Musikbegleitung der Feier auf hohem Niveau.

Ein Kinderchor der Ev. Grundschule bereicherte die Veranstaltung.

Im Anschluss feierten wir im Garten bis in die Nacht, zu späterer Stunde mit Lagerfeuer.

Frau Seibt eröffnete den Kostümball.

Zu der Musik mit "folk & fiddle wurde auch getanzt.
   

Himmelfahrtsgottesdienst

In jedem Jahr feiern wir bei gutem Wetter auf dem Sängerplatz in der Trießnitz Christi Himmelfahrt mit einem "Gottesdienst im Gr├╝nen".
In diesem Jahr versammelten sich am 30. Mai bei sehr schönem Wetter ca. 50 Gemeindeglieder im Wald. Der Lobedaer Posaunenchor begleitete den Gottesdienst. Frau Pfarrerin Dorothe Müller predigte und die Gemeinde sang begeistert die bekannten Lieder. Es war für alle ein gelungener Auftakt für den schönen Feiertag.
 

Abschlussfest der "Bibelentdecker"

Am 24. Mai feierten die Kinder mit Eltern und Ortrun Helmer ihr Schuljahres-Abschlussfest.
In den Wochen davor spielten Berge, die in der Bibel wichtig sind, eine große Rolle im Unterricht. Die Kinder wurden zu "Bergsteigern" und folgerichtig feierten sie ihr Abschlussfest hoch in den Göschwitzer Bergen. Viele Fragestationen machten den Weg hinauf abwechslungsreich.












Oben angekommen gab es Picknick

 






und ein Geländespiel mit Luftballons als Siegerpunkte.

     

Kirchweih in Winzerla


Am Sonntag nach Ostern feiern wir jedes Jahr in Winzerla Kirchweih. Im vorigen Jahr gab es ein großes Fest anläßlich des 300. Jahrestages der Kirchenweihe. In diesem Jahr feierten wir einen sehr schönen musikalischen Gottesdienst mit unserem Chor, verstärkt durch Instrumentalisten. Nach dem Gottesdienst blieben die meisten Besucher zum Kirchenkaffee und kamen miteinander ins Gespräch.